1. News & Events
  2. Aktuelles von Resideo Deutschland
  3. Hydraulischer Abgleich verbessert Energiebilanz
Resideo Kombi-TRV Querschnitt

Hydraulischer Abgleich verbessert Energiebilanz von 450 Wohnungen

Kombi-TRV von Resideo als effiziente Ein-Ventil-Lösung für Hamburgs Wohnquartier Hexenberg 

Download Pressemitteilung und Bilder

MOSBACH, April 2020 – Die sieben Wohnblockanlagen der SAGA Unternehmensgruppe im Hamburger Quartier Hexenberg unweit der Reeperbahn sind frisch modernisiert. Auch energetisch entsprechen die Gebäude aus den 1970er Jahren nun vollständig dem neuesten Stand der Technik. Das kommunale Wohnungsunternehmen ließ dafür die gesamten Fassaden sanieren und dämmen. Außerdem wurden neue Fenster eingebaut. Der direkte Effekt dieser Maßnahmen zeigt sich in der reduzierten Heizlast der energetisch ertüchtigten Gebäude: Die Leistung von 1800 Heizkörpern musste neu ausgelegt werden. Zum Einsatz kamen dabei die druckunabhängigen Honeywell Home Thermostatventile Kombi-TRV von Resideo.

Nach einer umfassenden energetischen Sanierung ist die Durchführung des hydraulischen Abgleichs Pflicht. Denn durch die Modernisierung verändert sich der Heizbedarf eines Gebäudes enorm. Die Heizkörper müssen an die neuen Bedingungen angepasst werden, um effizient arbeiten zu können und gleichmäßig warm zu werden.

Kombi-TRV als robuste und wartungsarme Lösung
Der Fachbetrieb Kawulski Wärmetechnik GmbH aus Hamburg beteiligte sich an der Ausschreibung zur Ausführung des hydraulischen Abgleichs. Geschäftsführer Andy Kaminski prüfte deshalb die am Markt verfügbaren druckunabhängigen Thermostatventile und deren Eignung für die Gegebenheiten in den Wohnblockanlagen. Ihre Besonderheit: Die in den Ventilen eingebauten Differenzdruckregler halten den Volumenstrom auch bei variierendem Eingangsdruck konstant. So kann ein hydraulischer Abgleich über die Heizkörper stattfinden – ganz ohne zusätzliche Regelventile auf den Etagen oder im Keller. „Wir haben der SAGA das Thermostatventil Kombi-TRV von Resideo empfohlen“, berichtet Andy Kaminski. „Denn es ist das Ventil mit den wenigsten Bauteilen und daher kaum störanfällig.“ Durch die intelligente Konstruktion ist das Kombi-TRV besonders verschmutzungsarm. Das reduziert den Wartungsaufwand und die damit verbundenen Kosten.

Resideo unterstützt bei Voreinstellung der Ventile
Der Einbau der neuen Ventile an den Heizkörpern musste im laufenden Betrieb der Heizungsanlage und in Absprache mit den Mietern erfolgen. Die SAGA beauftragte schließlich die Firma Kawulski mit dem hydraulischen Abgleich der Heizungsanlagen im Wohnquartier Hexenberg. Das an dem Modernisierungsprojekt beteiligte Ingenieurbüro berechnete die neue Heizlast für die einzelnen Räume der Wohngebäude. Auf dieser Grundlage übernahm Resideo dann die Ermittlung der Voreinstellung aller Honeywell Home Thermostatventile Kombi-TRV und entlastete damit den Installateur. Auch für den Fall, dass die Heizlastermittlung vom SHK-Fachbetrieb durchgeführt werden muss, unterstützt Resideo mit einer kostenlosen Heizlastberechnungs-App zum Download. In den Bestandsgebäuden auf dem Hexenberg war der Einbau des Kombi-TRV problemlos möglich: Durch ihre standardisierten Anschlüsse passten die Ventile problemlos auf die vorhandenen Heizkörper.

Schnelle und unkomplizierte Belieferung
„Da alle 450 Wohnungen durchgängig vermietet waren, war eine Besichtigung der Räumlichkeiten nicht möglich. Die Installateure konnten die Anzahl der benötigten Kombi-TRV-Modelle daher nur schätzen“, erinnert sich Resideo-Außendienstmitarbeiter Florian Grass, der das Projekt von Hersteller-Seite aus betreut hat. Innerhalb weniger Tage nach der Bestellung erhielt der SHK-Fachbetrieb Kawulski die Thermostatventile. „Im Verlauf der Installation fehlende Stückzahlen lieferte Resideo kurzfristig nach, Übermengen nahm der Hersteller ohne Probleme wieder zurück“, berichtet Geschäftsführer Andy Kaminski.

Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis
In Bestandsgebäuden wie den Wohnblockanlagen der SAGA im Quartier Hexenberg können durch den dynamischen hydraulischen Abgleich mit dem druckunabhängigen Honeywell Home Thermostatventil Kombi-TRV von Resideo bis zu zehn Prozent Energie eingespart werden – zusätzlich zu den Einsparungen durch die energetische Sanierung. Störende Anlagengeräusche und Raumtemperaturschwankungen treten nicht mehr auf. „Das Kombi-TRV von Resideo ist bei den SHK-Installateuren das derzeit bevorzugte Ventil für den hydraulischen Abgleich“, so die Bewertung von Andy Kaminski. „Denn das Preis-Leistungs-Verhältnis ist für alle Baubeteiligten am besten.“